Firefox Einstellungen im STL/KIL
 


Die folgende Liste beschreibt in Kurzform den Dialog zur Konfiguration des Web-Browsers Firefox ab Version 3.0 .
Unter Solaris, Ubuntu und Windows XP läuft der Dialog ähnlich ab, nur dass die Sprache evtl. eine andere ist.
  1. Wählen Sie im Extras-Menü von Firefox

  2. den Menüpunkt Einstellungen... aus. Es erscheint das Fenster Einstellungen mit dem Dialogfenster Allgemein.

    sollte ein anderes Dialogfenster erscheinen, klicken Sie mit der linken Maustaste in der oberen Zeile des Fensters Einstellungen auf das Symbol Allgemein )

         

  3. Klicken Sie mit der linken Maustaste in der oberen Zeile des Fensters Einstellungen auf das Symbol Inhalt. Es erscheint das gleichnamige Dialogfenster.

         

    Setzen Sie nur die Haken für
          Pop-up-Fenster blockieren
          Grafiken laden
          Java aktivieren

  4. Klicken Sie mit der linken Maustaste im Register auf das Symbol Datenschutz.

         

    Im Bereich Chronik
    setzen Sie nur den Haken für
           Chronik mindestens
    und wählen Sie eine kleine Tageszahl für
         Tage speichern.

    Über die Chronik der letzten Tage kann Ihr Surfverhalten ausgekundschaftet werden. Ebenso können Eingaben in Formulare über die gespeicherten Formulardaten ausgekundschaftet werden.

    Im Bereich Cookies
    setzen Sie nur den Haken für
           Cookies akzeptieren
    und wählen bei Behalten die Vorgabe
         jedes Mal nachfragen.

    So werden Sie stets darauf aufmerksam gemacht, wenn Cookies von fremden Websites angefordert werden.

    Im Bereich Private Daten
    setzen Sie nur den Haken für
           Private Daten löschen, wenn Firefox beendet wird

    Download-Chronik, Formulardaten, Passwörter etc. sollten nicht gespeichert werden, sie können ausgekundschaftet werden !

  5. Klicken Sie mit der linken Maustaste im Register auf das Symbol Sicherheit.

         

    Es werden alle Haken gesetzt, bis auf
       Passwörter gespeichern
       Master-Passwort verwenden
    Ohne die Haken werden die Passwörte nicht auf Ihrem Rechner gespeichert. Damit wird das Auskundschaften erschwert.

  6. Klicken Sie mit der linken Maustaste im Register auf das Symbol Erweitert. Wählen Sie den Reiter Netzwerk aus.

         

    Im Bereich Offline-Speicher
    wählen Sie ihre persönliche Grösse in MB für den Cache.

    Beachten Sie, dass der Cache in Ihrem persönlichen Speicherbereich (siehe Benutzerspeicher) die angegebene Grösse in MB belegt !

    Im Bereich Verbindung
    Öffnen Sie mit Einstellungen… das gleichnamige Dialogfenster:

       

    Übernehmen Sie alle hier gezeigten Einstellungen !!!

    Vergessen Sie nicht bei Kein Proxy für den Eintrag wie folgt festzulegen:
        localhost, 127.0.0.1, .htwsaar.de

  7. Wählen Sie im Dialogfenster den Reiter Verschlüsselung aus.

         

    Im Bereich Protokolle
    setzen Sie alle zwei Haken !

    Für Einstellungen im Bereich Zertifikate
    brauchen Sie vertiefte Kenntnisse. Sehen Sie in der zugehörigen Literatur nach, wenn Sie hier etwas einstellen wollen.

  8. Bestägen Sie alle Ihre Einstellungen durch Klicken auf OK. Alle Einstellungen werden übernommen und das Fenster geschlossen.


Diese Beschreibung dient zum schnellen Einstieg.

Sie ist weder vollständig noch ausreichend, um eine 100%'ige Sicherheit Ihres Rechners beim Arbeiten mit dem Internet zu gewährleisten.

Sie müssen sich mit der vorgestellten Browser-Software beschäftigen, insbesondere die Bedienungsanleitung lesen, um sie optimal benutzen zu können.


Für Rückmeldungen / Kritik sind wir stets dankbar.
Stand: 11. September 2011 Achim Pick